MBC NEWS

Long Range Certificate

LRC Long Range Certificate

Allgemeines Funkbetreiberzeugnis für Inhaber eines SRC.

Das Long Range Certificate (Allgemein gültiges Funkbetriebszeugnis) ist ein international gültiges und unbefristetes Funkbetriebszeugnis. Es wird benötigt, um am weltweiten Seenot- und Sicherheitsfunksystem (GMDSS) und am Sprechfunk mit UKW-, Grenzwelle, Kurzwelle und Satellitenfunk-Geräten (Inmarsat-C) auf See teilnehmen zu können. Mit dem LRC dürfen Sie Sprechfunkgeräte und DSC-Controller in den Frequenzbändern GW/KW bedienen. Sobald sich Seefunkanlagen dieser Art an Bord eines Schiffes befinden (egal ob ein- oder ausgeschaltet), sind Sie Betreiber einer Funkstelle. Deshalb muss der Schiffsführer selbst im Besitz eines entsprechenden Funkzeugnisses sein. Es reicht nicht aus, wenn „irgendeine“ Person an Bord im Besitz des Funkzeugnisses ist.

Das LRC gilt nicht für die Teilnahme am Binnenschifffahrtsfunk. Das Mindestalter für die Teilnahme an der Prüfung ist 18 Jahre.

Wie läuft der Kurs ab? 

1 Unterrichtstag (Vormittag GW/KW – Nachmittag Inmarsat-C)
sowie ein Übungsabend zur Prüfungsvorbereitung.
Der gesamte Unterricht sowie die Prüfung finden in unserem Clubschiff Vater Rhein statt. Als öffentliche Gaststätte ist für Speisen und Getränke bestens gesorgt (ausser Dienstag = Ruhetag!).