MBC NEWS

MBC Karlsruhe Ausbildung

Die Ausbildung wird bei uns als anerkannte Ausbildungsstätte des Deutschen Motoryachtverbandes DMYV durchgeführt.

Dabei hilft uns unsere praktische Erfahrung aus vielen bisherigen Kursen und die Erfahrungen aus eigenen wassersportlichen Aktivitäten sowohl im Binnen- als auch im Seebereich.

Neben der Vermittlung von reinem Prüfungswissen legen wir auch Wert auf viele Hinweise für die spätere Praxis. Insbesonders bei der praktischen Schulung führen wir Sie zusätzlich zum Prüfungsprogramm an weitergehende Aufgaben heran.

FAHRSCHULE ANMELDUNG FUNKKURSE ANMELDUNG FKN PYRO ANMELDUNG
FAHRSCHULE ZEITPLAN        FUNKKURSE ZEITPLAN        FKN PYRO ZEITPLAN       

Kursinhalte Bootsführerschein

Wir bieten folgende Kurse jeweils im Früh-/Spätjahr an:
(Mindestteilnehmerzahl 10 Personen – Mindestalter 16 Jahre)

Sie können zwischen folgenden Ausbildungs – Varianten wählen:

  • Nur den BootsführerscheinBinnen
  • Nur den BootsführerscheinSee
  • Bootsführerschein See jetzt, Binnen im darauffolgendem Kurs =Kombination
Sportbootführerschein BINNEN: Sportbootführerschein SEE:
Der amtliche Sportbootführerschein ist Pflicht für Motor-, Segelboote und Jetski mit mehr als 15 PS bzw. 5 PS (besondere Gewässer)
Er ist auf Binnenschifffahrtsstraßen aller europäischer Länder gültig, nicht auf Seeschifffahrtsstraßen Er ist auf Seeschifffartsstraßen aller europäischer Länder gültig, nicht auf Binnenschifffahrtsstraßen

Wie laufen die Kurse ab:

Der theoretische Unterricht findet jeweils montags und mittwochs von 19:00 Uhr bis ca. 21:30 Uhr (mit Pause) in unserem Clubschiff Vater Rhein statt.

Die praktische Ausbildung wird samstags und sonntags, auf Wunsch auch wochentags, mit unserem Schulboot Piccolo

im Hafen Maxau durchgeführt, welches nach den Kriterien des DMYV ausgerüstet ist und über eine Heizung für kalte Tage verfügt.
Die Termine werden nach Absprache festgelegt.

Theorie = 5 Unterrichtsabende zu je 2 Stunden sowie 1 Übungsabend
Praxis = 3 bis 4 Unterrichtseinheiten je 2 Stunden in Gruppen mit bis zu 3 Personen
Theorie = 9 Unterrichtsabende zu je 2 Stunden und 1 Kartentag ca. 4 Std. (Samstags) sowie 1 Übungsabend
Praxis = 3 bis 4 Unterrichtseinheiten je 2 Stunden in Gruppen mit bis zu 3 Personen

Das kostet der Führerschein:

Kursgebühr 329,00 €
Prüfungsgebühr 128,00 €
Gesamtkosten 457,00 €
zzgl. Kosten für
Lehrmittel 51,80 €
Augenärztliche Untersuchung ???
Passbild ???
Kursgebühr 379,00 €
Prüfungsgebühr 146,00 €
Gesamtkosten 525,00 €
zzgl. Kosten für
Lehrmittel 86,20 €
Augenärztliche Untersuchung ???
Passbild ???

Die Prüfungsgebühren werden in der Gebührenordnung des DMYV für den Sportbootführerschein Binnen und See festgelegt.

Kombinationskurs
SBF See und Binnen
Wir bieten folgende preisgünstige Führerschein – Kombination an:
Kursgebühr 549,00 €
Prüfungsgebühr 176,00 €
Gesamtkosten 725,00 €
zzgl. Kosten für:
Lehrmaterial 138,00 €
Augenärztliche Untersuchung ???
Passbild ???
Sie sparen:  257,00 €

Zusätzlich bieten wir folgende Kurse an:

Funksprechkurs UKW (UBI und/oder SRC) ‐ GW/KW und Inmarsat-C (LRC)

Fachkundenachweis (Pyroschein – FKN)

Ende 2012 ist die angekündigte Sportbootführerscheinreform in Kraft getreten. Im See- und Binnenbereich darf ein Sportboot mit einer Motorisierung von bis zu 15 PS führerscheinfrei gefahren werden. Allerdings gelten einige Ausnahmen.

Der Bootsführer muss mindestens 16 Jahre alt sein. Im Seebereich gibt es eine Ausnahme: Hier dürfen Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren weiterhin Sportboote mit bis zu 5 PS Antriebsleistung führen. Eine Altersuntergrenze gibt es nicht, die elterliche Aufsichtspflicht bleibt unberührt.

Zum Segelsurfen wird nun bundesweit kein Sportbootführerschein mehr benötigt.Die Führerscheinpflichtgrenze von 15 PS gilt nicht für den Rhein, die Landesgewässer und den Bodensee, hier bleibt es weiterhin bei 5 PS.

Diese Regelung gilt nur für Deutschland. Im Ausland gelten die jeweiligen Regeln des Landes

Den genauen Wortlaut findet man im Bundessetzblatt Nr.47 Teil I S.2102

Der Sportboot-Führerschein Binnen ist auf allen Binnenwasserstraßen der europäischen Länder gültig, jedoch nicht auf den Seeschifffahrtstraßen (dort ist der Sportbootführerschein See erforderlich).

Der Vorbereitungskurs umfasst den theoretischen Teil sowie das Erlernen der seemännischen Knoten. Er umfasst 5 Unterrichtsabende sowie 1 Übungsabend.

Die praktische Ausbildung findet mit unserem Club – eigenen Motorboot im Hafen Karlsruhe – Maxau statt. Benötigt werden in der Regel 3 bis 4 Unterrichtseinheiten a 2 Stunden in Gruppe mit bis zu 3 Personen.

Über die Möglichkeiten und Kosten informieren Sie unsere Kursinhalte.

Haben Sie Fragen?

Mindestalter für diesen Führerschein ist die Vollendung des 16. Lebensjahres für die Antriebsart Motor.

Bootsführerschein See

Sportbootführerschein See ist der gesetzliche Pflichtführerschein für Sport- und Segelboote mit mehr als 11,03 kW (15 PS) Motorleistung und Wassermotorräder (Jetski) auf den deutschen Seeschifffahrtsstraßen, auf der Hohen See und auf den mit dieser zusammenhängenden, von Seeschiffen befahrbaren Gewässern. Diese Regelung gilt nur für Deutschland. Im Ausland gelten die jeweiligen Regeln des Landes

Er ist auf den Seeschifffartstraßen gültig, jedoch nicht auf den Binnenschifffahrtstraßen (dort ist der Sportbootführerschein Binnen erforderlich), sowie im küstennnahen Bereich der Meere. Er schliesst also den Binnenschein nicht ein.

Der Vorbereitungskurs umfasst den theoretischen Teil sowie das Erlernen der seemännischen Knoten. Er umfasst 9 Unterrichtsabende, einen Kartentag (Samstags) sowie einen Übungsabend.

Die praktische Ausbildung findet mit unserem Club – eigenen Motorboot im Hafen Karlsruhe – Maxau statt. Benötigt werden in der Regel bis 3 bis 4 Unterrichtseinheiten a 2 Stunden in Gruppe mit bis zu 3 Personen. Die praktische Prüfung See schließt beim Besuch beider Kurse die praktische Prüfung Binnen mit ein, jedoch nicht umgekehrt!

Über die Möglichkeiten und Kosten informieren Sie unsere Kursinhalte.

Haben Sie Fragen?

Mindestalter für diesen Führerschein ist die Vollendung des 16. Lebensjahres

Die Funkzeugnisse

Funkzeugnisse / Kurse UBI
UKW Binnenfunk
SRC
Short Range Certificate

SRC-UBI

Kombi-Lehrgang

 

LRC

Long Range Certificate

Ergänzung

Kursgebühr    
Prüfungsgebühr und Nebenkosten
Gesamtgebühr*
 Kurstermine Kurstermine Kurstermine Kurstermine
Unterrichtsmaterial     Download Bestellliste
 *Die Gesamtgebühr setzt sich aus der Kursgebühr, der Prüfungsgebühr und den Nebenkosten zusammen und wird mit der Anmeldung zum Lehrgang fällig. (Die Höhe der Nebenkosten richtet sich nach dem Prüfungsausschuss sowie dem Prüfungsort und wird vom Prüfungsausschuss festgelegt.)
**Die Gesamtgebühr für das LRC gilt nur bei einer Ergänzung zu einem bereits bestehenden SRC. Bei einem Kombikurs SRC und LRC sind beide Gesamtgebühren zu addieren.

Wir bieten folgende Kurse jeweils im Früh-/Spätjahr an:
(Mindestalter UBI/SRC 16 Jahre, LRC 18 Jahre)

UBI UKW BINNEN SRC UKW SEE SRC-UBI KOMBI LRC

 SRC (Short Range Certificate)

Es ist auf allen Seeschifffahrtsstraßen international gültig und ist Pflicht auf allen mit UKW – Funkgeräten ausgerüsteten Motor- und Segelbooten im Küstenbereich.

Das Short Range Certificate (Beschränkt gültiges Funkbetriebszeugnis) ist für die Bedienung von UKW-Sprechfunkgeräten und DSC-Controllern auf Sportbooten erforderlich. Es gilt weltweit und ist unbefristet gültig. UKW-Sprechfunkgeräte und DSC-Controller dienen zur direkten Kommunikation der Wasserfahrzeuge untereinander oder zwischen Schiffen und Schleusen, Häfen sowie Küstenfunkstellen. Insbesondere in einem Notfall ist es wichtig, Kontakt mit anderen Schiffen oder Küstenfunkstellen aufnehmen zu können. Das ist mit einem Handy nicht möglich, wenn keine Mobilnetzabdeckung besteht. Und selbst wenn Sie ein Netz haben, kennen Sie die Telefonnummern der Schiffe in der Nähe? Mit einem UKW-Funkgerät ist eine allgmeine und sichere Alarmierungsmöglichkeit gegeben, die ein Handy nicht gewährleisten kann.

In immer mehr Ländern verlangen Vercharterer die Vorlage eines Funkzeugnisses. Denn sobald sich ein Seefunkgerät an Bord eines Schiffes befindet (egal ob ein- oder ausgeschaltet), sind Sie Betreiber einer Funkstelle. Deshalb muss der Schiffsführer selbst im Besitz eines entsprechenden Funkzeugnisses sein. Es reicht nicht mehr aus, wenn irgendeine Person an Bord Inhaber des Funkzeugnisses ist. Das SRC berechtigt zur Teilnahme am internationalen UKW-Seefunk und Benutzung der Funkeinrichtungen des GMDSS (DSC-Controller) im UKW-Bereich. Bei der Prüfung sind Grundkenntnisse in englischer Sprache sowie im Seefunk vorkommende englische Redewendungen und Vokabeln nachzuweisen. Das SRC gilt nicht für die Teilnahme am Binnenschifffahrtsfunk. Das Mindestalter für die Teilnahme an der Prüfung ist 16 Jahre.

 

Ausbildungsplan FKN Pyro

Der Unterricht findet im Clubschiff des MBC Karlsruhe statt.

Da die Anzahl der Teilnehmer auf 16 Personen begrenzt ist, bestimmt das Anmeldedatum die Reihenfolge der Teilnahme.

Sie können Ihre Anmeldung online vonehmen.

Ausbildung für den Sportbootführerschein 

Verantwortlich für das Referat Fahrschule: 
Peter Mayer
Ausbildung – Sportbootführerscheine 
Theorie: Roland Klein
Praxis: Helmut Heinecke, Peter Mayer, Markus Thesen, Robert Weinzierl, Thorsten Gettler
Ausbildung – Funkzeugnisse UBI – SRC – LRC
Theorie: Peter Mayer
Praxis: Peter Mayer
Ausbildung – Fachkundenachweis FKN
Theorie:          Jörg Hasselberg
Praxis:            Jörg Hasselberg
E-Mail:            referat.fuehrerschein@mbc-karlsruhe.de

Telefon-Nummern:
Referat Fahrschule:               Peter Mayer               0173-3631196
Hafenmeister:                        Robert Weinzierl        0152-33722016
Sportbootführerschein:          Roland Klein              0157 73476182

UNSERE AUSBILDER

Peter Mayer

Ausbilder

Roland Klein

Ausbilder

Robert Weinzierl

Ausbilder

Markus Thesen

Ausbilder

Helmut Heinecke

Ausbilder

Thorsten Gettler

Ausbilder

Jörg Hasselberg

Ausbilder

Die Ausbildungstätte - unser Clubschiff

Das Ausbildungsboot